Europa: wXw: Ergebnisse World Tag Team League 2018

wXw World Tag Team League 2018 – Night 1
Zuschauer: 530

0. Warm-up Match: RISE (Pete Bouncer & Ivan Kiev) d. Coast 2 Coast (Leon St. Giovanni & Shaheem Ali) in 6’23 via Pinfall nach der Self Justice von Bouncer an Leon St. Giovanni.

1. Toni Storm d. Meiko Satomura in 7’40“ via Pinfall nach dem Strong Zero.

2. Gruppe A: Lucha Bros. (Penta El Zero Miedo & Rey Fenix) d. Okami (Daichi Hashimoto & Hideyoshi Kamitani) in 7’08“ via Pinfall nach dem No Mames Driver von Penta El Zero Miedo.

3. Gruppe B: Monster Consulting (Avalanche & Julian Nero) d. Jay FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) in 10’10“ via Pinfall nach dem Boulder Dash von Avalanche an Kaspin.

4. Four Way Dance: Julian Pace d. Lucky Kid, Emil Sitoci und Fred Yehi in 7’02“ via Pinfall nach dem Code Red an Lucky Kid.

5. Gruppe A: CCK (Jonathan Gresham & Chris Brookes) d. RINGKAMPF (WALTER & Timothy Thatcher) in 14’37“ via Submission im Calamari Clutch.

6. Gruppe B: Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) d. Team SPLX (Angelico & Jeff Cobb) in 16’35“ via Pinfall nach dem Sydney Spinner an Angelico.

7. Hair vs. Hair: David Starr d. Jurn Simmons in 24’34“ via Pinfall nach einem Second Rope Piledriver durch die Stühle.

Nach dem Match sollte der Verlierer im Ring geschoren werden. Als Jurn Simmons versuchte zu flüchten, wurde er von Emil Sitoci und Dirty Dragan aufgehalten und bekam von allen drei gemeinsam eine Glatze geschoren.

wXw Femmes Fatales 2018

Zuschauer: 380

1. Viertelfinale: Meiko Satomura d. Wesna in 9’59“ via Pinfall nach einem Death Valley Driver.

2. Viertelfinale: Millie McKenzie d. Audrey Bride in 7’16“ via Pinfall nach einem German Suplex.

3. Viertelfinale: Killer Kelly d. Kris Wolf in 7’09“ via Pinfall nach einem Fishermans Suplex.

4. Viertelfinale: LuFisto d. Toni Storm in 8’17“ via Pinfall nach einem Burning Hammer.

5. Halbfinale: Meiko Satomura d. Millie McKenzie in 9’30“ via Pinfall nach einem STF.

6. Halbfinale: LuFisto d. Killer Kelly in 5’11“ via Pinfall nach einem Tiger Driver.

7. wXw Women’s Championship Match: Melanie Gray (c) d. Session Moth Martina in 6’58“ via Submission im Melodram.

8. Finale: Meiko Satomura d. LuFisto in 11’17“ via Pinfall nach einem Death Valley Driver.

wXw World Tag Team League 2018 – Night 2

Zuschauer: 660

1. wXw Shotgun Championship Match: Marius Al-Ani (c) d. Julian Pace in 12’20“ via Submission im Ankle Lock.

2. Gruppe A: Okami (Hideyoshi Kamitani & Daichi Hashimoto) d. CCK (Chris Brookes & Jonathan Gresham) in 13’50“ via Pinfall nach dem Implant DDT von Okami gegen Chris Brookes.

Thommy Giesen kündigt an, dass Doug Williams am 22. Dezember bei der wXw 18th Anniversar in die wXw Hall of Fame aufgenommen wird.

3. Gruppe B: Jay FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) d. Team SPLX (Jeff Cobb & Angelico) in 14’10“ via Pinfall nach einem Eselstritt, gefolgt von einem Einroller von Jay Skillet an Jeff Cobb.

Dirty Dragan hat um Redezeit gebeten. Es ist an der Zeit, dass die Dirty Dragan Trial Series zu einem Ende kommt. Er hat mit dem Office gesprochen. Sollte er dieses Match verlieren, beendet er seine Karriere bei wXw. Das Match soll morgen stattfinden. Dragan bricht im Ring zusammen, aber Emil Sitoci kommt zum Ring, um ihn wieder aufzumuntern. Jurn Simmons kommt zum Ring und auf einmal taucht Alexander James aus der Menge mit dem Kendo Sword auf. Zusammen attackieren sie Emil und Dragan. Jurn schläg Dragan mit dem Kendo Sword nieder, währen Alexander James Emil festhält. Sanitäter müssen ihm aus der Halle helfen.

4. Gruppe A: RINGKAMPF (WALTER & Timothy Thatcher) d. Lucha Bros. (Rey Fenix & Penta El Zero Miedo) in 15’50“ via Pinfall vom Fujiwara Armbar in das Crucifix Cover.

5. Toni Storm d. Wesna in 9’42“ via Pinfall nach dem Strong Zero.

6. Aussie Open (Kyle Fletcher & Mark Davis) d. Monster Consulting (Avalanche & Julian Nero) (c) in 12’12“ via Pinfall nach dem Sydney Spinner von Aussie Open gegen Julian Nero.

7. Interim wXw Unified World Wrestling Championship: Ilja Dragunov d. Bobby Gunns in 22’30“ via Pinfall nach dem Torpedo Moskau.

Von Anfang an gab es während des Main Events durchgängig über 14 Minuten lang GUNNS-BOBBY-GUNNS – ILJA Chants.

wXw World Tag Team League 2018 – Night 3

Zuschauer: 570

1. Gruppe A: RINGKAMPF (WALTER & Timothy Thatcher) d. Okami (Daichi Hashimoto & Hideyoshi Kamitani) in 10’32“ via Pinfall nach einer Lariat.

2. Gruppe A: CCK (Chris Brookes & Jonathan Gresham) d. Lucha Bros. (Penta El Zero Miedo & Rey Fenix) in 9’05“ via Pinfall nach einem 450 Splash von Gresham gegen Penta.

3. Wesna d. LuFisto in 7’56“ via Pinfall nach einem Death Valley Driver.

4. Gruppe B: Jay FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) d. Aussie Open (Mark Davis & Kyle Fletcher) in 7’51“ via Pinfall nach einem Eselstritt gefolgt von einem „dirty“ Rollup.

5. Gruppe B: Team SPLX (Angelico & Jeff Cobb) d. Monster Consulting (Avalanche & Julian Nero) (c) in 14’07“ via Pinfall nach einem Rollup von Angelico gegen Nero. Somit haben Monster Consulting keine Chance mehr ins Finale der wXw World Tag Team League 2018 zu kommen und müssen ihren Titel abgeben.

6. Dirty Dragan Trial Series Tag Team Match: Jurn Simmons & Alexander James d. Dirty Dragan & Emil Sitoci in 4’32“ via Pinfall nach dem Gungnir

Das war das letzte Trial Series Match von Dirty Dragan. Für den Fall, dass er dieses verliert, muss er seine Karriere bei wXw beenden. Dies war somit das letzte Match von Dirty Dragan bei wXw.

7. Lucky Kid d. Tarkan Aslan in 7’48“ via Submission im Crossface.

8. Finale: Jay FK (Jay Skillet & Francis Kaspin) d. CCK (Chris Brookes & Jonathan Gresham) in 13’10“ via Pinfall nach einem STF-Backbreaker. Jay FK sind damit neue wXw World Tag Team Champions.

Quelle: wxw-wrestling


» Was ist deine Meinung zu diesem Thema? Zum CyBoard mit 23.000 anderen Fans! Gehe zum letzten Beitrag

Kommentare
(Visited 3 times, 1 visits today)

About The Author

You might be interested in

LEAVE YOUR COMMENT

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.